Gitarre. Komposition. Performance.

Klassische Gitarre, Flamenco Gitarre, Electric Guitar

Björn Vollmer

studierte Klassische Gitarre bei Andreas Higi an der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen, sowie bei Jorge Ariza in Madrid. Er absolvierte Meisterkurse bei Aniello Desiderio und Carlo Marchione. Die Kompositionen des Hamburger Duos „Selva Negra“ stammen aus seiner Feder, im Juni 2008 wurde seine Solo-CD "Morphing Faces" mit Eigenkompositionen veröffentlicht. 2013 erschien das Album "baile del sol" von Selva Negra, gefolgt von dem Album "mar lleno" 2016 welches auf seiner Mexico-Tour 2017 in Mexico City's größtem Jazz-Radio Sender, Radio Horizonte vorgestellt wurde.


Beide Selva Negra Alben waren zudem in der NDR Sendung "Arte Flamenco" im deutschen Radio zu hören.


Der in Hamburg lebende Komponist, Gitarrist, Improvisateur und Sänger steht seit seinem 13. Lebensjahr auf der Bühne. Im Death-Metal verwurzelt (internationale Touren mit: Ferocity, Necrophagist, Undercroft) führte sein Weg auch über die Klassik, den Flamenco, die Avantgarde und Reggae (u.a.)was nie zu Kollisionen sondern zu einzigartigen Synergien geführt hat. Es zog ihn auf seinem musikalischen Weg nicht nur in viele europäische Länder, sondern auch nach Mexico, Chile und Australien. Die Musik ist sein Sprachrohr und er liebt es Grenzen zu überschreiten, aufzulösen und inspiriert durch die Kulturen verschiedener Länder neue Kreativräume zu schaffen.


Seit über 28 Jahren widmet er sich der Klassischen Gitarre und der Guitarra Flamenca. Er lebte eine Zeit lang in Spanien wo er bei diversen Meistern des Flamenco, unter anderem bei Amir John Haddad, und in den geheimnisvollen Hinterzimmern der Tavernas, Bars und anderen Flamenco-locations lernen durfte. Sein spanischer Professor Jorge Ariza in Madrid, war selbst Schüler von Andrés Segovia und Regino Sáinz de la Maza

(2 Legenden der Klassischen Gitarre). Er teilte die Bühne mit etlichen Musikern z.B. von "Necrophagist", "Ojos de brujo", "elbicho", "Undercroft", "Ray Darwin", "Sista Gracy & the Yardy Crew"....

Als gefragter Musiker und Komponist ist er mit verschiedenen Formationen und als Solo-Künstler unterwegs, und wird immer wieder gerne für Kollaborationen ins Studio eingeladen.

Releases:
Ferocity - puzzled into various spaces 1997
Necrophagist - Onset of Putrefaction 1999
Freunde von Tag& Nacht 2004
Mindwalk - Lichtjahre 2007
Björn Vollmer - Morphing Faces 2008
Ray Darwin - Peoples Choice 2011
Tocalaboca - Unabbändig 2012
Selva Negra - Baile Del Sol 2013
Selva Negra - Mar Lleno 2016
Undercroft - The Seventh Hex 2017


www.bjoernvollmer.com
www.selva-negra.com
https://soundcloud.com/bj-rn-vollmer